Theater Augsburg Logo

Servus und ba ba - schön war's

Abschiedsgala auf der Freilichtbühne am Roten Tor
Gewählter Termin:

Sonntag 30.07.2017 20:00 Uhr Freilichtbühne

Freier Verkauf
Online-Ticket verfügbar

Info

Zehn Jahre Theaterarbeit in Augsburg liegen nun hinter Intendantin Juliane Votteler und ihrem Team. Eine Zeit mit Höhen und Tiefen, in denen wir gemeinsam durch stürmische Gewässer segelten, Windböen trotzten und in ruhigen Buchten gemeinsam die warmen Sonnenstrahlen genossen. Immer mit an Bord: Sie, unser Publikum. Bevor unsere gemeinsame Reise nun dem Ende zugeht und das Theater Augsburg im September 2017 unter der Leitung von André Bücker neuen Kurs aufnimmt, möchten wir uns gebührend verabschieden und bei Ihnen bedanken: Am Tag nach der letzten Vorstellung der Rocky Horror Show laden wir Sie unter dem Titel Servus und ba ba - schön war's zu einer Abschiedsgala auf der Freilichtbühne am Roten Tor ein. Mit einem theatralen Feuerwerk lassen wir am 30. Juli 2017 um 20 Uhr die Korken knallen und die Highlights – insbesondere der Freilichtbühnenzeit – der letzten Jahre noch einmal Revue passieren.

Begeben Sie sich gemeinsam mit uns auf eine Reise durch die Augsburger Open-Air-Produktionen des letzten Jahrzehntes: Begleiten Sie uns auf einen Abstecher ins Weiße Rössl am Wolfgangsee, reisen Sie mit Il Trovatore in ein spanisches Zigeunerlager, lauschen Sie den Comedian Harmonists bei ihrem A-cappella-Programm und tauchen Sie mit Hair in die Zeit der Blumenkinder und Hippies ein. Erinnern Sie sich gemeinsam mit uns an ein Theater-Jahrzehnt voll vielfältiger, eindrücklicher Inszenierungen und wunderbarer Künstler. Das ein oder andere altbekannte Gesicht darf bei solch einem rauschenden Abschlussabend natürlich nicht fehlen ...

Im Anschluss an die Gala möchten wir Sie außerdem ganz herzlich zu einem gemeinsamen Ausklang des Abends auf der Freilichtbühne einladen. Kommen Sie mit uns ins Gespräch und stoßen Sie gemeinsam mit uns an – auf zehn großartige Jahre!

Musikalische Leitung: Domonkos Héja, Lancelot Fuhry, Tim Allhoff 
Szenische Leitung und Programm-Koordination: Marlene Hahn
Kostüme: Katharina Diebel, Karoline Schreiber
Choreografie: Riccardo De Nigris
Choreinstudierung: Katsiaryna Ihnatsyeva-Cadek
Einstudierung Philharmonischer Chor: Wolfgang Ress

Mitwirkende Musiktheater
Sophia Christine Brommer, Sally du Randt, Kerstin Descher, Cathrin Lange; Christopher Busietta, Giulio Alvise Caselli, Georg Festl, Ji-Woon Kim, Johannes Martin Kränzle, Young Kwon, Mathias Schulz

Mitwirkende Schauspiel
Ute Fiedler, Marlene Hoffmann, Lea Sophie Salfeld; Sebastian Baumgart, Florian Innerebner, Andy Kuntz, Klaus Müller, Thomas Prazak 

Mitwirkende Ballett
Laura Armendariz, Nina Dijkman, Eveline Drummen, Serena Landriel, Yun-Kyeong Lee, Amber Neumann, Michela Paolacci, Ilenia Vinci, Itziar Ducajau Mayans; Riccardo De Nigris, Alexander Karlsson, Ruan Martins, Mark Radjapov, Gennaro Chianese

Opernchor des Theaters Augsburg
Extrachor des Theaters Augsburg
Philharmonischer Chor Augsburg
Augsburger Philharmoniker
Rocky Horror Band
Statisterie Theater Augsburg

Termin
So 30.07.17