Theater Augsburg Logo
Fotograf Nik Schölzel; Gregor Trakis

Gregor Trakis

Schauspieler

 Gregor Trakis schloss sein Schauspielstudium 1989 in München ab. Sein Erstengagement führte ihn ans Stadttheater in Trier, später wechselte er an das Theater in Erfurt sowie an das Theater in Ingolstadt. Ab der Spielzeit 2005/06 gehörte Gregor Trakis zum festen Ensemble des Staatstheaters Mainz. Dort war er u.a. als Onkel Wanja im gleichnamigen Stück (Regie Matthias Fontheim), als George in Wer hat Angst vor Virginia Woolf? (Regie Christoph Mehler), als Puck im Sommernachtstraum (Regie Shirin Khodadadian) und in Biedermann und die Brandstifter (Regie Marcus Mislin) als Biedermann zu sehen.

Seit der Spielzeit 2014/15 ist Gregor Trakis festes Ensemblemitglied des Theaters Augsburg und war seitdem u.a. als Big Daddy in Die Katze auf dem heißen Blechdach (Regie: Matthias Fontheim), als Sir Robert Chiltern in Der ideale Mann (Regie: Schirin Khodadadian), als Hippolyta, Titania, Robin Hungerleider und der Mond in Ein Sommernachtstraum (Regie: Christoph Mehler) und als Porfiri Semjonowitsch Glagoljew der Erste in Platonow (Regie: Christian Weise) zu sehen.

In dieser Spielzeit beteiligt an: