Theater Augsburg Logo
Magdalena Helmig

Magdalena Helmig

Schauspielerin – Gast

Magdalena Helmig, 1982 in München geboren, absolvierte ihr Schauspielstudium an der vormalig Westfälischen Schauspielschule Bochum, wo sie unter anderem in der Abschlussproduktion die Agnes in Kleists Familie.Schroffenstein spielte. Noch während des Studiums und danach wirkte sie an verschiedenen Produktionen am Schauspielhaus Bochum mit. Außerdem spielte sie u. a. am Badischen Staatstheater Karlsruhe, bei den Burgfestspielen Bad Vilbel, sowie mehrere Rollen im Musical Linie 1.Von 2011 bis 2014 war sie festes Ensemblemitglied am Theater Osnabrück. Weitere Engagements führten sie im Anschluss an das Landestheater Niederösterreich St. Pölten, ans Theater Bielefeld sowie an das Ballhaus Ost in Berlin.

Für ihre Darstellung in Himmelangst (Regie: Lilli-Hannah Hoepner) am Schauspielhaus Bochum, das 2010 zum Festival radikal jung am Münchner Volkstheater eingeladen war, wurde sie in der Kritikerumfrage des Online-Magazins theater:pur als „beste Nachwuchsschauspielerin in Nordrhein-Westfalen“ genannt.

Magdalena Helmig stellte sich 2010 mit mehreren Rollen in Die kleine Hexe erstmals am Theater Augsburg vor und kehrt in der Spielzeit 2016/2017 für Pünktchen und Anton zurück.

In dieser Spielzeit beteiligt an: