Theater Augsburg Logo
Michal Lehotsky

Michal Lehotský

Sänger – Gast

Der slowakische Tenor Michal Lehotský studierte privat Gesang. Von 1996 bis 2001 war er Ensemblemitglied an der Oper Košice, Slowakei und von 2004 bis 2008 am Slowakischen Nationaltheater in Bratislava. Seit 2008 ist der Sänger freischaffend tätig. Zu seinem Repertoire gehört unter anderem Herzog von Mantua in Rigoletto, Rodolfo in La Bohème, Manrico in Der Troubadour, Pinkerton in Madama Butterfly, Gustav III in Un ballo in maschera, Radames in Aida, Cavaradossi in Tosca, Don José in Carmen, Calaf in Turandot, Macduff in Macbeth, der Prinz in Rusalka, Gennaro in Lucrezia Borgia und die Titelpartien in Peter Grimes und Otello.

Gastengagements führten ihn an die Wiener Staatsoper, die Deutsche Oper in Berlin, nach Wexford (Irland), die ungarische Staatsoper in Budapest, das Nationaltheater in Bukarest, sowie nach China und Japan.

Am Theater Augsburg ist Lehotský in der Spielzeit 2016/17 als Otello in Giuseppe Verdis gleichnamiger Oper zu erleben.