Theater Augsburg Logo
Fotograf Nik Schölzel; Jessica Higgins

Jessica Higgins

Schauspielerin

  Jessica Higgins schloss 1999 Ausbildung an der Otto-Falckenberg- Schule in München ab. Es folgten Festengagements am Theater Bielefeld und am Münchner Volkstheater, wo sie Rollen wie Franziska in Minna v. Barnhelm und Gretchen in Urfaust spielte.

Gastengagements führten Jessica Higgins u.a. ans Volkstheater Rostock, das TDJ Wien, das Theater Bonn und an das Nationaltheater Mannheim. Zuletzt fest engagiert war sie am Landestheater Tübingen. Wichtige Rollen in dieser Zeit waren u.a. Hermine in Steppenwolf, Elisabeth in Maria Stuart, Hedda Gabler und Iokaste in König Ödipus.

Seit der Spielzeit 2014/15 ist Jessica Higgins festes Ensemblemitglied des Theaters Augsburg, wo sie unter anderem als Maggie in Die Katze auf dem heißen Blechdach (Regie Matthias Fontheim), als Magdalena in Wir lieben und wissen nichts und als Stella in Endstation Sehnsucht zu sehen war.

In dieser Spielzeit beteiligt an: