Theater Augsburg Logo
Fototgraf Nik Schölzel; Cathrin Lange

Cathrin Lange

Sopran

Cathrin Lange wurde in Aachen geboren und studierte Gesang an der Folkwang Hochschule Essen bei Jagna Sokorska-Kwika. Die junge Sopranistin besuchte zahlreiche Meisterkurse, u. a. bei Norman Shetler, Julie Kaufmann und Klesie Kelly. Im Rahmen von Hochschulproduktionen sang sie Clorinde in Rossinis La Cenerentola, das Sandmännchen in Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck und Amor in Monteverdis Il ritorno d'Ulisse in patria. 2008 führte sie ein Gastengagement an das Aalto Theater Essen, wo sie in Christian Josts Uraufführung Die Arabische Nacht unter der musikalischen Leitung von Stefan Soltesz als Katja Hartinger zu hören war.

Das Theater Augsburg ist ihr erstes Festengagement. Seit der Spielzeit 2009/10 verkörperte sie im Ensemble des Theaters Augsburg u. a. Susanna in Le nozze di figaro, Adele in Die Fledermaus, Zerlina in Don Giovanni, Laoula in Chabriers L'Étoile, Musetta in La Bohème, Gilda in Rigoletto, Mélisande in Pelléas et Mélisande, die Titelheldin Eliza in My Fair Lady auf der Freilichtbühne am Roten Tor, Sandrina in Mozarts Die Gärtnerin aus Liebe, Olympia in Offenbachs Hoffmanns Erzählungen und Adina in Donizettis Der Liebestrank.

In dieser Spielzeit beteiligt an: